Friedrichsfeld 2010

"Natürlich waren wir auch in diesem Jahr bei unserer Heimregatta am Start. Leider durften wir den Bürgermeisterpokal nicht mehr verteidigen, der Kanuclub Friedrichsfeld hatte erstmalig für die starken Fun-Sport Mannschaften eine eigene Klasse erstellt, die um den Dr. Krüger Cup fuhren.
Im ersten Lauf knallten wir gleich eine 56er Zeit auf den Kanal und die ambitionierte Konkurrenz war wiedermal geschockt! Im zweiten Vorlauf herrschte starker Gegenwind und nach ca. 100m spürte man plötzlich große Unruhe im Boot! Was war passiert? Die Sportfreunde auf Bank 7 und 8 waren sich irgendwie nicht einig, ob es günstiger ist, auf der Bank oder auf dem Boden zu sitzen, aber nach kurzer Testphase entschieden sie sich dann doch für die Bank :-) Nun denn, wir wurden doch noch Zweiter mit einer Zeit von 1.02 und zogen als Zweitschnellster ins Finale ein. Die starke Truppe der ALU-Dragons wollte uns unbedingt schlagen und auf Grund ihrer gefahrenen Zeiten waren wir gewarnt. Dieses mal waren aber alle voll konzentriert und traditionell fahren wir in einem Finale immer unser bestes Rennen. Die Startschläge wurden humorlos durchgezogen und wir waren direkt vorne. Danach flog der Donnerdrache über den Kanal und wir legten einen ungefährdeten Start-Ziel Sieg hin, und das mit neuem Kanalrekord von 55.0sec.!
Bei herrlichstem Wetter wurde der "riesige" Pokal gefeiert und wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!


"